Übersetzung

Aus SAP BW Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Sprachen installieren

SEM/BPS

  • BPS0->Werkzeuge->Übersetzung

BEx

  • AWB->Übersetzung->Objekte auswählen ->Übersetzen-Knopf

Ubersetzungsumgebung SLWA

  • Pakete dem Übersetzer zuordnen (siehe QuickGuideTransAdmin-DE.pdf Pakete)
  • Transport-Stückliste definieren und in SLWB bei Objektlistenerstellung: Transportauswertung->Einzeltransport-> Parameter Stücklistenname eingeben
  • allgemein: Übersetzungsumgebung pflegen in SLWA,SLWB
  • Arbeitsvorrat bilden über SLWB->Auswertung->anlegen

Quick-Guide f. BW-Übersetzung

WebTemplates sprachabhängig

Textemelemente pflegen

  • in SE38->Springen->Textelemente->Textsymbole (eigenes Programm anlegen)

sonstige Übersetzungen transportieren

OTR (Online Text Repository): BSP-Seiten sprachabhängig:

  • Transaktion: SOTR_EDIT
  • Ersetzung mit: <%= otr(zca_framework/menutext)%> (Alias)

Arbeitsvorrat downloaden

  • Programm ZG1_E_T_UEBERSETZUNG_TEXT_READ / WRTE in SE38 starten (Worklist-Nr., User etc. als Parameter eingeben), es wird Tabelle ZG1_E_T_LWRKOBJ (SE16) gefüllt. Diese über "Bearbeiten->Download.." in Excel speichern.
  • Verwendetete Tabellen: Übersetzungsobjekte in LWRKOBJ, Texte zu den Übersetzungsobjekten über RSZELTDIR

Rollen übersetzen

  • SE63: Übersetzung->ABAP-Objekte->Kurztexte>S3 ABAP-Texte->ACGR Rollen
  • AGR_ACTIVITY_GROUPS_TRANSLATE
  • For downloading and uploading Translations for the Roles, You can use function modules in the program and upload the translation in one go.
    Use FM LXE_OBJ_TEXT_PAIR_READ_ACGR to read the Role texts.
    Specify the Source and Target languages , Object Type as 'ACGR' and object name as '100TEST'.Where 100 is MANDT client and 'Test' is Role name.Youwill get Role texts in LT_PCX_S1 table. If you want to upload the translation for the same then keep READ_ONLY field as whle reading. And then modify the target text T_text field with your translation texts and upload the translation using Function module LXE_OBJ_TEXT_WRITE_ACGR and table LT_PCX_S1.
Persönliche Werkzeuge